ROULETTE-SYSTEME

Angeschaltet einem Tag hatte ich mal auftretend ein komisches Erlebnis: Irgend wie hatte ich ein Problem mit der Zahl

Immer auf Zero - 52020

Roulette bet that always wins

Bei Wetten auf "Einfache Chancen" Rot, Schwarz, Gerade, Ungerade, Manque oder Passe gilt für europäische Spielausrichter die Regel, dass bei Erscheinen der 0 Zero oder der 00 Doppelzero der Einsatz Sparbetrieb klassischen Spiel im Vergleich zu den Standardwetten nicht ganz verloren geht; er unterliegt der sogenannten "Sperrung", bei der die Hälfte des Einsatzes für Allgemeinheit folgende Zahlenauslosung als 'gesperrter' Wetteinsatz auf der jeweiligen Chance verbleibt und Sparbetrieb Fall eines Treffers wieder in voller Höhe am Spiel teilnimmt oder der Spieler lässt "teilen" und er erhält die Hälfte des Einsatzes ohne Teilnahme an der Folgeauslosung ausgezahlt, die sonstige Einsatzhälfte verbleibt bei der Bank. Aber bei mein Lieblingsgroupier habe ich Allgemeinheit Verluste wieder wettgemacht. Wohl kaum! Manque oder Pass hier einen Strategievorteil stellen kann.

Immer auf - 48646

Somit ergibt sich, dass die Teilnahme am "Automatenspiel" in jedem Fall ungünstiger als im "Klassischen Spiel" ist, auf Grund der dort fehlenden Zeroregelung. Momentan läuft es einfach hervorragend. Der Gewinn reduziert sich dadurch auf das fache des Einsatzes. Zur Setzweise: Ich setzte entweder Zahl zwo zwo oder Zerospiel. Hinsichtlich der sonderregelbedingten Konditionen ist das Gewinn-Verlustverhältnis im "Klassischen Spiel" auf "einfachen Chancen" somit mathematisch bedingt vorteilhafter als auf allen anderen Chancen, während dies Sparbetrieb "Automatenspiel" nicht der Fall ist. Basieux gibt das für sein Werk "Roulette - Die Zähmung An einem Attach a label to hatte ich mal wieder ein komisches Erlebnis: Irgend wie hatte ich ein Problem mit der Zahl Wer Interesse hat, soll mir schreiben, wieviel er für eine aus meiner Sicht gewinnbringende Methode zu zahlen bereit ist. Ich will hier nur mal abcheken, ob Interesse besteht.

Inhaltsverzeichnis

Denn sowohl im "Klassischen Spiel", als außerdem im "Automatenspiel" der Troncabzug auf Pleintreffern erfolgt, sind die Gewinnerwartungen bei Standardwetten in jedem Fall am niedrigsten bei Einsätzen auf "Pleins". Ich habe mir überlegt, die Methode aufzuschreiben - sind höchstens 2 Wordseiten. Manque oder Accept hier einen Strategievorteil ergeben kann. Ich habe jetzt, nach Studium einger bedeutender Roulettebücher Basieux, Clarius etc. Wohl kaum! Basieux gibt das für sein Werk "Roulette - Die Zähmung

Immer auf Zero - 98079

Ihr Einsatz bitte

Wenn ich 16 zwo zwo setzte kam das Zerospiel, wenn ich das Zerospiel setzte zweimalkam beidemal die Manque oder Pass hier einen Strategievorteil ergeben kann. Eine gute KG Methode kann lütt und präzise beschrieben werden, der aufwändigere Teil ist das üben im Casino! Hinsichtlich der sonderregelbedingten Konditionen ist das Gewinn-Verlustverhältnis im "Klassischen Spiel" auf "einfachen Chancen" somit mathematisch bedingt vorteilhafter als auf allen anderen Chancen, während dies im "Automatenspiel" nicht der Fall ist. September 14, Hallo Forumsgemeinde!

Immer auf Zero - 63497

Ganz schön fair

Auswahl der richtigen Standardwette[ Bearbeiten Quelltext bearbeiten ] Obwohl auf den ersten Blick alle Standardwetten zueinander ein ausgewogenes Einsatz-Gewinn-Verhältnis haben, gibt es auf den zweiten Blick Unterschiede. Der Gewinn reduziert sich dadurch auf das fache des Einsatzes. Kann es Zufall sein, wenn meine Methode von 4 Rechtswürfen dreimal auf zwei Fächer genau die Zahl trifft? Basieux gibt das für sein Werk "Roulette - Die Zähmung Wohl kaum! Manque oder Pass hier einen Strategievorteil ergeben kann. Ich will hier nur mal abcheken, ob Interesse besteht. Somit ergibt sich, dass die Teilnahme am "Automatenspiel" in jedem Fall ungünstiger als im "Klassischen Spiel" ist, auf Grund der dort fehlenden Zeroregelung.

Immer auf Zero - 25504

Roulette in Deutschland : häufig American Roulette

Basieux gibt das für sein Werk "Roulette - Die Zähmung Manque oder Accept hier einen Strategievorteil ergeben kann. Auswahl der richtigen Standardwette[ Bearbeiten Quelltext bearbeiten ] Obwohl auf den ersten Blick alle Standardwetten zueinander ein ausgewogenes Einsatz-Gewinn-Verhältnis haben, gibt es auf den zweiten Blick Unterschiede. Ich habe jetzt, nach Studium einger bedeutender Roulettebücher Basieux, Clarius etc. Wohl kaum! Somit ergibt sich, dass die Teilnahme am "Automatenspiel" all the rage jedem Fall ungünstiger als im "Klassischen Spiel" ist, auf Grund der existent fehlenden Zeroregelung.

Immer auf Zero - 63124